Festschrift: Pfarrgemeinde St. Benno Hannover-Linden, 1902-2002

100 Jahre St. Benno-Gemeinde

Leider konnte die PDF in ihrem Browser nicht angezeigt werden. Sie können sie hier jedoch herunterladen

Die 68 Seiten umfassende Schrift 1902-2002 Pfarrgemeinde St. Benno Hannover-Linden erschien 2002 zum 100-jährigen Bestehen der katholischen Gemeinde in Linden-Nord.

Inhalt:

  2 Bischöfe der Diözese Hildesheim
  4 Vorwort des Pfarrers
  5 Wer war der hl. Benno
  6 Geschichte der Bennogemeinde
13 Baugeschichte der St. Bennogemeinde
     22 Die bunten Chorfenster
     24 Der Querbalken über dem Hauptportal
26 Vereine und Verbände in St. Benno
     26 Kolpingfamilie
     27 Die katholische Frauengemeinschaft
     30 Familienkreis St. Benno
     31 Kreis “junger Christen”
     31 Altenbegegnung in St. Benno
     33 Seniorengruppe “Spätlese”
     34 St. Benno-Verein
37 Pastöre an St. Benno
39 Priesterweihen
40 Vier lithurgische Tipps
41 Kapläne an St. Benno
45 Der Pfarrgemeinderat
     46 Mitglieder des Pfarrgemeinderats
47 Der Kirchenvorstand
     48 Mitglieder des Kirchenvorstands
48 Küster und Organisten / Kirchenvogt
50 Gemeindereferenten an St. Benno
51 Der katholische Portugiesische Gemeinde
52 Jubiläen
54 Ehrungen
55 100 Jahre St. Benno in Zahlen 
67 Adressen
(Red.)

Urheber: Gemeinde St. Benno, Hannover-Linden
Sammlung: Deuker
Zeitliche Einordnung: 1902
Ort: St. Bennokirche ; Hennigesstraße
Personen: Henniges, Friedrich, Pastor; Hehl, Christoph, Architekt; Becker, Gustav, Pastor; Offenstein, Wilhelm, Pastor; Dreykluft, Ernst, Organist; Bank, Otto, Pastor