Sammlung

Engel / Franke

Dr. Dietmar Franke

Walther Engel

Walther Engel und Dietmar Franke

Die ehemaligen Lehrer der IGS Linden, Dr. Dietmar Franke und Walther Engel, haben im Laufe von über vierzig Jahren viel Literatur und Materialien zur Stadtteilgeschichte von Linden und Limmer zusammengetragen. Beide sind Gründungsmitglieder des Netzwerks Archive Linden-Limmer und gehören dem Vorstand an. Bis Mai 2015 war ihre Sammlung im Archiv Beethovenstraße im Schulgebäude der Sekundarstufe II der IGS Linden in der Beethovenstraße 5 (ehemalige Humboldtschule) untergebracht.

In mehreren größeren schulischen Projekten mit Stadtteilbezug konnten Schülerinnen und Schüler immer auf die umfangreichen Materialien des Archivs Beethovenstraße zurückgreifen, wie zum Beispiel bei dem Projekt Hundert Jahre Beethovenstraße, 1898-1998. Die 1998 von der IGS Linden herausgegebene 200-seitige Schrift Die Beethovenstraße 1898 – 1998 ist vergriffen, es werden Auszüge im Digitalen Stadtteilarchiv veröffentlicht werden. Auch bei der Beteiligung an der Stadtteilkampagne Auf Entdeckertour in Linden-Limmer im Jahre 2007  konnten die Schülerinnen und Schüler auf die Materialien des Archivs zurückgreifen. Bei den jährlichen Präsentationen der Projektwochenergebnisse in der Warenannahme bei Faust fanden die Themen mit Stadtteilbezug (u.a. „Liebe in Linden“ und „Heimat“)  besonders rege öffentliche Aufmerksamkeit.

Aufgrund Raummangels und anderer schulischer Prioritäten war für das Archiv Beethovenstraße ab 2015 kein Platz mehr im Keller des Schulgebäudes. Seitdem sind Teile der Sammlungsbestände, die Sammlung Engel/Franke, in Kisten verpackt über mehrere private Kellerräume verstreut und nur noch schwer zugänglich. Sobald sich in Zukunft für das Netzwerk Archive Linden-Limmer räumliche Perspektiven ergeben, wird die Sammlung Engel/Franke einem Lindener Stadtteilarchiv übergeben und wieder öffentlich zugänglich gemacht werden.

Die Sammlung enthält Bücher, Broschüren, Zeitungen/Zeitungsausschnitte, Bilder, Plakate, Filme und Tonträger

schwerpunktmäßig zu der Schulgeschichte der IGS Linden und der Humboldtschule, der Geschichte der Beethovenstraße und zur Stadtteil- und Firmengeschichte.

Veröffentlichungen

  • Engel, Walther: 30 Jahre IGS Linden in der Beethovenstraße. Anmerkungen zu den Gebäuden und zur Schulgeschichte, Hannover-Linden 2012
  • Engel, Walther: Der letzte Zeuge. Das Kesselhaus der ehemaligen Bettfedernfabrik Werner & Ehlers, Hannover-Linden 2014
  • Franke, Dietmar / Busch, Gert: Die Entstehung der Beethovenstraße, in: Die Beethovenstraße 1898 – 1998, herausgegeben von der IGS Linden, Hannover-Linden 1998, S. 75-81

Kontakt

Walther Engel, 0171-122 98 04 oder walther.engel [at] gmx.net

Dr. Dietmar Franke, 0511 / 79 57 86 oder frankedietmar [at] aol.com

Nutzungsmöglichkeiten 

Zur Zeit ist leider für die interessierte Öffentlichkeit keine Nutzung möglich.

ehemals Archiv Beethovenstraße   Foto © Walther Engel