Ansichtskarte: Egestorff- und Niemeyerstraße mit Postamt und Rathaus, 1930

Leider konnte die PDF in ihrem Browser nicht angezeigt werden. Sie können sie hier jedoch herunterladen

Grüße aus Linden schickte eine gewisse Elfriede an ihre Schwägerin Marie Knipping in Springe mit einer Ansichtskarte, auf der man (von links nach rechts) das Postamt, die einmündende Niemeyerstraße, den Turm der Martinskirche, die Einmündung der Egestorffstraße und einen Teil des neuen Rathauses sehen kann. Blickt man in die Egestorffstraße, dann erkennt man am Straßenknick zur Badenstedter Straße das Haus Egestorffstraße 3, das 1927 von Paul Wessel erbaut wurde.

Die Häuser in der Niemeyerstraße haben alle Vorgärten – im Gegensatz zu den Häusern in der Egestorffstraße.

Die Ansichtskarte stammt aus einer Serie der Norddeutschen Papier-Industrie, Hannover und hat die Nummer 75. Sie ist gelaufen am 18.1.1930.
(JW)

Urheber: Norddeutsche Papier-Industrie, Hannover
Sammlung: Wessel
Zeitliche Einordnung: 18.01.1930
Ort: Niemeyerstraße ; Egestorffstraße