Bericht: Auflösung KLV-Lager St. Andreasberg der Knaben-Mittelschule III, Mai 1945

Ende Kinderlandverschickung im Harz

Leider konnte die PDF in ihrem Browser nicht angezeigt werden. Sie können sie hier jedoch herunterladen

Handschriftliches Anschreiben des Lehrers Richard Boedecker an den Herrn Oberbürgermeister, Schuldezernat, Hannover, mit Abschrift des ausführlichen Berichts des Lehrers und KLV-Lagerleiters Friedrich Kalbhenn als Anlage über die Rückführung der Schüler der Knaben-Mittelschule III Am Lindener Berg am Kriegsende nach Hannover.

Die meisten Schüler der KMS III waren ab September 1943 in verschiedenen Lagern der KLV (Erweiterte Kinderlandverschickung) in St. Andreasberg im Harz untergebracht und wurden dort unterrichtet.

------------------------

Zwei handschriftliche Halbseiten weißes Papier an Schuldezernat Hannover mit Absenderstempel „Knaben-Mittelschule III", Eingangsstempel „29. Mai 1945 Städt. Schulamt", mit Heftklammer verbunden 4 Vollseiten mit Schreibmaschine. Linksseitig 2 x gelocht zum Abheften. Durch Kopieren teilweise angedunkelter Hintergrund.

(HB)

 

Urheber: Bödecker, Richard
Lizenz: CC-BY
Sammlung: Bohne
Zeitliche Einordnung: 28.05.1945
Personen: Bödecker, Richard; Kalbhenn, Friedrich